Darf ich mich vorstellen?

Mein Name ist Maria Müller .Ich wurde 1976 in der Stadt Kazan in Russland geboren.

4 Jahre lang besuchte ich die Kunstschule in Kazan. Im Jahre 1996 beendete ich meine Ausbildung als Restauratorin.

2008 kam ich nach Deutschland.

2019 nahm ich als Gastausstellerin an der Jahresausstellung der Künstlergilde Herborn teil.

Anschließend wurde ich Mitglied der KGH.

 

 

Ich werde ständig von Mustern, Farben und Texturen inspiriert, die ich im täglichen Leben finde. Selbst die zufälligsten und unwahrscheinlichsten Dinge können zu Inspirationen für ein Gemälde werden. Ich arbeite mit verschiedenen Arten von Messern, Pinseln, natürlichen Materialien und Pasten, um Schichten, Dimensionen und Variationen zu erzeugen.